Kinder und Jugendliche freuen sich über eine Spende des BSV in Höhe von 2000,- €

Kinder und Jugendliche freuen sich über eine Spende der Schützen des BSV
in Höhe von 2000,- € 

Am vergangenen Montag überreichte der BSV- Vorsitzende Ludger Grothus gemeinsam mit Michael Kuhnert, Theo Wesselbaum und der “Miss Oktoberfest“ Jennifer von Glahn, eine Spende in Höhe von 2000,00 € aus dem diesjährigen Oktoberfest-Erlös den Verantwortlichen der unterschiedlichen Jugendprojekte im Cliquentreff an der Hafenstraße.
Die jungen Besucherinnen und Besucher waren begeistert und bedankten sich ausdrücklich bei den Schützen.

„Viele wertvolle und attraktive Angebote können für Kinder und Jugendliche davon realisiert werden!“, so freut sich Stadtjugendpflegerin Maja Wolt vom Kinder- und Jugendbüro.
So erhalten die Mitglieder des Kinder- und Jugendparlamentes eigene T-Shirts mit KiJuPa-Aufdruck, die Mobile Jugendarbeit kann einen Ausflug in die Trampolin-Eventhalle Superfly nach Dortmund unternehmen, das Spielmobil erhält einen Riesenspielteppich „Mensch ärgere dich nicht“ und eine mobile Verstärkeranlage kann angeschafft werden, die für Außenaktionen, Kinderdiscos oder dem Ferienspaß eingesetzt werden kann.

Ebenso sind Britt Wagner und Christian Luczak vom Kinder- und Jugendbüro von dem Einsatz des Bürgerschützenvereins begeistert und bedankten sich bei allen Beteiligten für das große Engagement für die Jugendarbeit.

 

 

Zurück