Ausbildung zum / zur Jugendgruppenleiter/in 2018

Ausbildung zum / zur Jugendgruppenleiter/in 2018
Jugendgruppen kompetent und mit Verantwortung leiten

Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Waltrop bietet Anfang 2018  wieder in Kooperation mit dem Jugendamt der Stadt Oer-Erkenschwick eine „JuLeiCa Grundausbildung“ an.
JuLeiCa ist die Abkürzung für die Jugendleiter-Card. Die Jugendleiter-Card ist eine bundeseinheitliche  Ausweiskarte, die ehrenamtlichen Mitarbeitern die Befähigung bescheinigt, Jugendgruppen kompetent anzuleiten – sowie qualifizierte Ferienfreizeiten oder Gruppenstunden zu planen und durchzuführen.

Die Juleica kann ab 16 Jahren erworben werden. Die Ausbildung zum Jugendleiter versetzt die Ehrenamtlichen in der Jugendarbeit in die Lage, auch in schwierigen Situationen zu agieren und eine Jugendgruppe kompetent und verantwortungsbewusst zu leiten.

Die Ausbildung umfasst neben  rechtlichen und allgemeinen Grundlagen der Jugendarbeit, des Jugendschutzes und der Aufsichtspflicht etwas über Teamarbeit, Methodik und Gruppendynamik, sowie Strategien zur Konfliktlösung.

Die JuLeiCa-Schulung im kommenden Frühjahr umfasst insgesamt 40 Zeitstunden in zwei Wochenendblöcken am 17.03. – 18.03.2018 und 21.05. – 22.05.2018 mit Übernachtung und Vollverpflegung. Tagungsort ist die Jugendherberge in Haltern am See. Der Teilnehmerbeitrag für die komplette JuLeiCa-Schulung beträgt 45,00 €.

Da nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmerplätzen zur Verfügung steht, wird eine frühzeitige Anmeldung empfohlen.

Ansprechpartnerin, Anmeldungen und weitere Informationen im Kinder- und Jugendbüro der Stadt Waltrop:
Maja Wolt unter Telefon 02309 / 962652
oder per E-Mail maja.wolt@jugendbuero-waltrop.de

 

aktueller JuLeiCa-Flyer 2018

JuLeiCa 2018.pdf (2,4 MiB)

Zurück