Jugendgruppenleiterschulung 2018 - JuLeiCa

Jugendgruppenleiter Ausbildung 20118 (JuLeiCa)

Gemeinsam bildet Stadtjugendpflegerin Maja Wolt mit ihrem Kollegen Michael Hess vom Jugendamt Oer-Erkenschwick in diesem Jahr wieder 22 angehende Jugendgruppenleiter aus, davon alleine 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Waltrop.

„JuLeiCa“ steht für „Jugendleitercard“. Hierbei handelt es sich um einen bundesweit einheitlichen Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter der Jugendarbeit. Dieser Ausweis dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber.
Die JuLeiCa-Schulung umfasst insgesamt 2 Wochenendveranstaltungen mit insgesamt 40 Zeitstunden Schulungsprogram.
Themen sind u.a.: Rechtliche und allgemeine Grundlagen der Jugendarbeit, Jugendschutzgesetz, Aufsichtspflicht, Fragen zur Gruppenentwicklung, Gruppendynamik, Konfliktlösungsstrategien und Teamarbeit, Planungen von Freizeiten, Veranstaltungen, Projekten, erlebnispädagogische Spiele u.a.m.
Das 1. JuLeiCa-Schulungswochenende hat am 17.03. – 18.03.2018 in der Jugendherberge in Haltern am See stattgefunden.
Das 2. Schulungswochenende findet am 21.04. – 22.04.2018 statt.
„Wir sind auf gut qualifizierte Nachwuchskräfte angewiesen“, sagt Stadtjugendpflegerin Maja Wolt und führt weiter aus, „denn die Ehrenamtlichen stehen in der Jugendarbeit schließlich auch vor den verschiedensten Herausforderungen.“
„Wir sind froh, dass wir alleine vier der aktuellen JuLeiCa-Teilnehmer/innen neu für das diesjährigen Ferienspaß-Mitarbeiter-Team gewinnen konnten!“, so Maja Wolt.

Zurück