JuLeiCa - JugendleierInnen Card

JuLeiCaDie JugendleiterInnen-Card (Juleica) ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche MitarbeiterInnen in der Jugendarbeit. Sie steht für qualitative Angebote in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Sie dient der Legitimation und als Nachweis der Fähigkeit, verantwortlich Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen zu gestalten. Und sie fordert ein, engagierte MitarbeiterInnen ernst zu nehmen, ihr Engagement öffentlich zu würdigen und anschauliche und erlebbare Anerkennung zu ermöglichen.

Viele Freiwillige betätigen sich aktiv auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendarbeit. Ihrem Engagement Rechnung zu tragen ist uns ein Anliegen. Deshalb bieten wir in jedem Jahr Fortbildungen für ehrenamtliche Gruppenleiter in der Kinder- und Jugendarbeit an.

In 40 Unterrichtsstunden binnen zwei Wochenend-Blockseminaren lernen die Teilnehmer neben rechtlichen und allgemeinen Grundlagen der Jugendarbeit, des Jugendschutzes und der Aufsichtspflicht etwas über Teamarbeit, Gruppenmechanik und Gruppendynamik, sowie Strategien zur Konfliktlösung.

Die angehenden Gruppenleiter sollen außerdem in die Lage versetzt werden, Freizeiten, Projekte und Veranstaltungen zu planen. Erlebnispädagogische Spiele stehen ebenfalls auf dem Stundenplan.

Wer neben der erfolgreichen Teilnahme an der Schulung noch einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert (hat), bekommt die Lizenz für den Erwerb der Jugendleiter-Card „JuLeiCa“.





Alle Infos zu diesem Angebot finden Sie im aktuellen Flyer

Download im PDF-Format (127,5 KiB)

Ihre Ansprechpartnerin

Maja Wolt

Maja Wolt
Stadtjugendpflegerin
Telefon: (02309) 962 652
Fax: (02309) 962 669